29.11.2014, Bovenden

Adventsmarkt "Auf dem Thie"

20141129 Bovenden 01Welche Temperatur genau das Thermometer am Samstagabend anzeigte, als wir um 19:00 Uhr unser Konzert im Rahmen des 2. Bovender Adventsmarktes begannen, ist nicht überliefert. Fest steht aber, dass der Wert im einstelligen Bereich eher gegen null denn gegen zehn tendierte und es somit unser mit Abstand kältester Auftritt werden sollte. Das tat aber unserer Stimmung keinen Abbruch, und glücklicher Weise war auch das Publikum auf dem Bovender Thie gut gelaunt und dankbar für den rockig-weihnachtlichen Ausklang des Abends.

Vor der Bühne tummelten sich die Kinder, dankbar für jeden schnellen Song, zu dem man hüpfen, tanzen oder eine Polonaise machen konnte. Dahinter wippten die Erwachsenen locker im Takt, meist mit einer Tasse „Bovender Glut" (selbst gekochter Glühwein) oder einem Glas „Thie Bräu" (extra für den Adventsmarkt gebrautes Bier) bewaffnet und einem Lächeln im Gesicht. Unseren Weihnachtsiedern, allesamt bekannt aus Kirche und Radio, hatten wir ein etwas flotteres Gewand verpasst, „Ihr Kinderlein kommet" kam als Reggae daher, und „Morgen, Kinder..." wäre mit einem anderen Text als solide Rocknummer durchgegangen. Den Abschluss unseres "Xmas-Blocks" bildete dann das Harzer Weihnachtslied "Es geht ein stilles Leuchten", welches eigentlich mit Zither gespielt wird, die bei uns natürlich durch E-Gitarre und Keyboard ersetzt wurde.

Als wir um kurz nach acht unser reguläres Set beendet hatten, ließen die „Zugabe" Rufe nicht lange auf sich warten, Jan Fragel von der Adventswerkstatt gab grünes Licht für eine Verlängerung und es folgten ein paar deutsche Nummern zum Mitsingen. Gegen halb neun war es dann aber Zeit, den ersten Tag des Adventsmarktes zu beschließen und die Besucher mit einem Tänzchen im Dunkeln nach Hause zu schicken.

Unser besonderer Dank gilt zum einen unserem Mann am Mischpult, Michael „Vossi" Voss, der für den guten Sound auf dem Platz gesorgt hat, und zum anderen der „Bovender Adventswerkstatt" für die Organisation dieser tollen Veranstaltung und für die Möglichkeit, dort zu spielen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder!

Hier geht's zur Galerie mit ein paar Fotos von Nicole Sanio - Danke dafür!

Setlist

How Do You Do
Sultans Of Swing
Jingle Bells
White Christmas
Friends Will Be Friends
Fading Like A Flower
Ihr Kinderlein kommet
Morgen Kinder
Es geht ein stilles Leuchten
Wheel In The Sky
In These Arms
Vollmond
The Look

Zugaben
Atemlos
Zu spät
Tage wie diese
Dancing In the Dark

History

Henning 2020Wie bei Stefan begann Hennings musikalische Biografie mit dem Klavier. Als er mit etwa 18 merkte, dass sich eine Gitarre leichter auf eine einsame Insel mitnehmen lässt, kam er auf das Saiteninstrument und erspielte sich damit als Student in Göttingens Kneipen das eine oder andere Bier. Henning schätzt die musikalische Artenvielfalt und hat Spaß an fast allen Stilen von Alternative über Klassik, Metal, Rock und Pop bis hin zu Schlagern - solange es gute Musik ist. Auf der besagten einsamen lnsel dürften allerdings Simon & Garfunkel und die Beatles nicht fehlen. Run For Cover ergänzt er seit Sommer 2019 mit Gitarre und Gesang.

Galerieimpressionen