2011/2012

Anfang des Jahres 2011 gab Wolfgang seinen Ausstieg bekannt, so dass wir den Auftritt beim Festakt zum 150-jährigen Jubiläum des Bovender Sportvereins am 27. Mai mit Christian Ständer, einem Freund von Stefan, gespielt haben. Die Suche nach einem Nachfolger gestaltete sich zunächst etwas schleppend, bis wir dann im Herbst direkt vor unserer Haustür in Bovenden fündig wurden. Seither ist Martin Jakobi bei uns an Bord, und im April 2012 haben wir den ersten Auftritt mit ihm gemeistert. Allerdings blieb es bei diesem einen Auftritt, denn aufgrund der erneuten Babypause sind wir wieder etwas kürzer getreten und Martin entschloss sich dazu, uns wieder zu verlassen.

ZFG des Bovender SV

zfg konzert 06Bevor wir zum zweiten Mal Schwangerschafts-bedingt ein wenig kürzer treten müssen, haben wir am gestrigen Samstag ein Konzert für unsere Freunde und Familien gespielt. Dies war gleichzeitig die Premiere mit unserem neuen Sänger und Gitarristen Martin Jakobi, und die hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Tolle Stimmung bei den Zuschauern im gut gefüllten ZFG Sportler-Treff des BSV, große Spielfreude bei uns auf der Bühne und ein leer getrunkener Kühlschrank sind die wichtigsten Highlights des Abends -

Festzelt auf der Sportanlage Bovenden

150j bsv 27 kommers 0108Am letzten Maiwochenende hat der größte Sportverein innerhalb des Landkreis Göttingen sein 150. Vereinsjubiläum gefeiert, und wir durften am Freitag Abend die offizielle Jubiläumsveranstaltung musikalisch begleiten. Leider zog sich der zweite Teil der Veranstaltung etwas sehr in die Länge, so dass am Ende viele Besucher froh waren, dass sie das Zelt verlassen und nach Hause gehen konnten. Aber auch für diejenigen, die es bis zum Schluss ausgehalten haben, hat das Spielen auf der großen Bühne viel Spaß gemacht.

History

Annika 2020Annika Wilke entdeckte ihre Liebe zum Gesang schon früh und war seit ihrer Kindheit in verschiedenen Chören, auch als Solistin, aktiv. Schon als Jugendliche freundete sie sich auch mit den Saiteninstrumenten an, lernte Gitarre- und Mandolinespielen. Nach dem Abitur gerade in Göttingen angekommen, war Annika 1998 Gründungsmitglied der damaligen PMF-Allstars und ist seitdem ein fester Teil von Run for Cover. Den tiefen Frequenzen widmet sie sich seit 2005, als sie aus der Not eine Tugend machte und sich nach dem Ausstieg unseres damaligen Bassisten selbst den Bass umschnallte.

Galerieimpressionen